Historie Wir über uns Ansprechpartner Objekte Formulare Kontakt Impressum

Verkauf von Häusern und Grundstücken


1-2-Familienhäuser

Große Doppelhaushälfte in Karlsbad-Ittersbach, Kaufpreis: € 435.000,-

                                                               

  • Lage: Ittersbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Karlsbad im südlichen Landkreis Karlsruhe, ca. 20 km von Karlsruhe entfernt. Die nächstgelegene Autobahn ist die A8, Anschlussstelle Karlsbad. Alle Schularten sind im nahen Karlsbad-Langensteinbach anzutreffen, Einkaufsmöglichkeiten sind vielfach vorhanden. Die nächste Haltestelle (Ittersbach Rathaus) der Stadtbahnlinie S11 ist nur wenige Gehminuten entfernt, hier gelangt man bequem nach Ettlingen und Karlsruhe. Außerdem ist Ittersbach Endstation der Buslinien 720 sowie 715 der Pforzheimer Verkehrsbetriebe.
  • Ges.-Wohnfl.: ca. 184 m²
  • Grundstück: ca. 269 m²
  • Nutzfläche: ca. 60 m²
  • Kaufpreis: € 435.000,-
  • Baujahr: 1981
  • Zimmerl: 7
  • Küchen: 3
  • Bäder: 3
  • Aufteilung: Das Haus befindet sich in ruhiger Lage in Ittersbach. Im Eingangsbereich befindet sich Garderobe und Gäste-WC, Wohnzimmer mit Zugang zu einer kleinen Terrasse und Eßzimmer mit Zugang zur Küche und zu einer weiteren Terrasse. Im Obergeschoß befinden sich 3 Schlafzimmer, Balkon, großes Bad (Fenster, Wanne/Dusche) und ein Abstellraum. Im DG liegt eine abgeschlossene Einliegerwohnung mit Wfl. 31 m²: großes Zimmer, Küche, Duschbad mit Fenster, Abstellraum (begehbarer Kleiderschrank). Desweiteren gibt es noch einen separaten Speicherraum, der derzeit als Schlafbereich genutzt wird. Auch im UG befindet sich ein ausgebautes Zimmer mit Duschbad und Kochgelegenheit (ges. ca. 28 m²) sowie Kellerraum, Waschküche und Heizraum.
    Eine Einzelgarage befindet sich direkt neben dem Eingang, dahinter liegt ein überdachter Anbau. Auf der Zufahrt und vor dem Haus sind weitere Parkmöglichkeiten vorhanden.
  • Ausstattung: Massivfertighaus mit einer Mischung aus Stahlbeton-und Leichtbetonelementen und einem wärmegedämmten Satteldach, Öl-Zentralheizung (2 x 2.000 l Tank) mit zentraler Warmwasseraufbereitung, Sanitärbereich beige gefliest mit grünen Sanitärobjekten, isolierverglaste Holzfenster mit Rollläden, Aussenfassade mit 5 cm Wärmedämmputz, Zimmer-Raumhöhe ca. 2,60 m.
  • Bezug: bezugsfrei
  • Energieausweis:  Endenergieverbrauch 125,50 kWh/m²*a
  • Provision: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.


Mehrfamilienhäuser




 Großes 1-FH mit Garten plus 3-FH vermietet in KA-Durlach-Aue, Kaufpreis € 945.000,-



  • Lage: Aue ist ein Stadtviertel Durlachs, im Südwesten gelegen. Durlach, ein beliebter Stadtteil im Osten von Karlsruhe, hat eine sehr gute Infrastruktur, die historische Altstadt mit täglichem Markt und den kleinen Läden und Boutiquen bieten viel Flair. Es gibt mehrere Kindergärten und Grundschulen, eine Realschule und ein Gymnasium. Mit der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Durlach an der A 5 ist der Stadtteil direkt an das deutsche Fernstraßennetz angebunden. Durch rege Bautätigkeit sind die beiden Stadtteile Aue und Durlach heute zusammengewachsen, in Richtung Killisfeld entstand ein großes Neubaugebiet mit kleineren Wohneinheiten, aber auch im alten Ortskern wurde viel renoviert und neu gebaut. Durch die Straßenbahnlinie von Wolfartsweier über Aue nach Durlach ist Karlsruhe in wenigen Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Per Auto ist Aue über die Südtangente und die B3 zu erreichen. Bis zur Straßenbahn geht man ca. 5 Minuten zu Fuß, Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls in kurzer Zeit erreichbar.
  • Ges.-Wohnfl.: ca. 470 m²
  • Nutzfläche: ca. 130 m²
  • Grundstück: ca. 679 m²
  • Kaufpreis: € 945.000,-
  • Jahresnettomiete: € 17.820,- 
  • Baujahr: Bj. 1920
  • Aufteilung: Das Anwesen besteht aus einem vermieteten Vorderhaus mit 3 Einheiten und einem 3-geschossigen Hinterhaus, das die Eigentümer bewohnen, plus Nebengebäude und Garten.
    Im Vorderhaus befinden sich folgende Wohnungen:
    EG (ehemals ein Laden): 2-Zimmer, Küche, Bad, Wfl. 65 m²: vermietet an ein Paar seit Sept. 2016 für € 490,- kalt
    OG: 2,5 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, Wfl.75 m², vermietet an eine Einzelperson seit April 2016 für € 525,- kalt
    DG: 2 Zimmer, Küche, Bad, WC, Dachterrasse, Wfl. 66 m², vermietet an eine Einzelperson seit 1992 für € 470,- kalt. Das Haus ist unterkellert.
    Im Hinterhaus (ca. 180 m²) mit Nebengebäuden, ges. Wfl. 260 m², befinden sich auf 3 Etagen 5,5 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Balkon und eine 20 m² große Dachterrasse mit Treppe zum Garten. Im Nebengebäude befinden sich 2 ausgebaute, beheizte Zimmer (Wasseranschlüsse für Einbau von Bad und Küche sind vorhanden). Zum Garten hin ausgerichtet steht die Werkstatt und Das Anwesen besteht aus einem vermieteten Vorderhaus mit 3 Einheiten und einem 3-geschossigen Hinterhaus, das die Eigentümer bewohnen, plus Nebengebäude und Garten.
    Es liegt eine Abgeschlossenheitsbescheinigung für die komplette Immobilie vor, somit können die einzelnen Wohnungen bzw. das Haus in Teileigentum umgewandelt werden!
  • Ausstattung: Beide Häuser sind Baujahr 1920. Das Hinterhaus wurde 1970 umgebaut, erweitert und saniert, 1991 wurden noch neue Dachgauben eingebaut, die beiden Zimmer im DG wurde erst 1993 neu ausgebaut, die Bäder 2004 saniert. 2009 wurde von den Eigentümern die Bodenbeläge erneuert (Fliesen, Laminat und Korkparkett), 2011 die Terrasse frisch gefliest, 2012 alle Türen und Türzargen ausgewechselt, 2015 wurde eine Klimaanlage eingebaut. Alle Fenster sind mit Rollläden versehen, die Velux-Dachflächenfenster können von innen und außen verdunkelt werden, Einbauküche vorhanden. Raumhöhe OG ca. 2,50 m, die Zimmer im DG haben eine Giebelhöhe von 3,80 m.
    Die Öl-ZH wurde 1998 neu eingebaut und versorgt beide Häuser. In beiden Häusern wurden 2009 neue, dreifachverglaste Kunststoff-Fenster mit Rollläden eingebaut. Im Vorderhaus wurden 2009-2010 die Wohnungen im EG und OG modernisiert, die EG-Wohnung ist mit einer Einbauküche ausgestattet.
  • Bezug: Vorderhaus vermietet, Hinterhaus Mai 2019
  • Energieausweis: Endenergiebedarf 141 kWh/m²*a
  • Provision: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.




 Denkmalgeschütztes 5-FH in KA-Innenstadt, Kaufpreis € 1,5 Mio.


  • Lage: Das zweitälteste Haus der Stadt Karlsruhe befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bundesgerichtshof, Friedrichsplatz und Fußgängerzone. Die Blumenstraße ist eine Einbahnstraße, Anwohnerparkplätze sind vorhanden, weitere Parkmöglichkeiten befinden sich in der 100 m entfernt liegenden Tiefgarage der Landesbibliothek. 
  • Ges.-Wohnfl.: ca. 353 m²
  • Nutzfläche: ca. 100 m²
  • Grundstück: ca. 207 m²
  • Kaufpreis: € 1,5 Mio.
  • Jahresnettomiete: ca. € 41.000,- 
  • Baujahr: Bj. 1830, saniert 1991
  • Aufteilung: 
    EG:    4,5-ZW        ca. 115 m² Wfl., verm. seit 1999, letzte Mieterhöhung 2009
    OG:    2,5-ZW links    ca.   77 m² Wfl., verm. seit 2013
              2-ZW rechts    ca.   47 m² Wfl., verm. seit 2013
    DG:    2,5-ZW links    ca.   73 m² Wfl., verm. seit 2015
              2-ZW rechts    ca.   41 m² Wfl., verm. seit 2010    
    KG:    großer schöner Gewölbekeller und zugewiesene Kellerabteile
  • Ausstattung: Die östliche Blumenstraße wurde kurz nach 1800 bebaut, die zwei- und dreigeschossigen Bürgerhäuser zeigen die damals typische Modelhausbebauung. 1991 wurde das Haus total saniert. Die Wohnungen sind in einem gepflegten Zustand und sind alle, mit Ausnahme der EG-Wohnung, zu ortsüblichen Quadratmeterpreisen zwischen € 10,- und € 12,20,- vermietet. Eine Mieterhöhung für die EG-Wohnung um 15% ist möglich.
    Bodenbeläge Parkett- bzw. Laminatboden, Fenster Holz-Thermopane, Gas-Zentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung, Raumhöhen im EG 3,36 m, OG 3,64 m und DG 2,48 m. Der Eigentümer hat 2019 2 Bäder (OG+DG) inklusive Steigleitungen sanieren lassen und den Hausflur gestrichen.
    Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung liegt vor. Der Eigentümer lässt prüfen, ob eine Dachaufstockung möglich ist.
  • Bezug: komplett vermietet
  • Energieausweis: Angaben werden nachgereicht
  • Provision: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.